Bildergebnis für weil ich layken liebe cover

Das Buch in Fünf Worten: Drama, Liebe, Geheimnisse, Familie, Tod

Inhalt: Nach dem Tod des Vaters zieht Layken mit ihrer Familie nach Michigan. Anfangs gar nicht glücklich über diesen Umstand lernt sie dann aber Will kennen und lieben. Aber das ist alles nicht so einfach wie am Anfang gedacht. Einige Unwägbarkeiten stellen sich den Beiden entgegen und nicht alle Umstände sprechen für eine Beziehung der Beiden.
Auch Laykens Mutter trägt ein schwerwiegendes Geheimnis mit sich und gibt der Geschichte am Ende dadurch auch noch eine tief bewegende Wendung.

Fazit: Insgesamt hat mir der Stil der Autorin gut gefallen. Trotzdem sind viele Dinge auch vorhersehbar gewesen und am Ende war das Buch eben doch ein typischer Teenie-Roman. Aber es liest sich flüssig und, auch wenn es ein Teenie-Roman ist, werden sowohl jüngere als auch ältere Leserinnen mit der Geschichte etwas anfangen können.

🌟🌟🌟🌟

Ich weiß mittlerweile müsste eigentlich jeder diese dystopische Trilogie von Veronica Roth kennen, aber für die unwissenden möchte ich die Reihe einmal kurz vorstellen.

Noch eine kleine Info die Reihe wurde auch verfilmt(für die Girls unter euch: Theo James spielt Four!)

Jetzt geht es aber auch schon los mit der Zusammenfassung.

   Unbenannt

Inhalt:Chicago sieht nicht mehr so aus wie früher. Es gibt eine komplett neue Ordnung in der die Menschen in Fünf Fraktionen eingeteilt wurden. Auch die sechszehn jährige Beatrice Prior und ihr Bruder Caleb. Die beiden sind in der Fraktion der selbstlosen aufgewaschen, den Altruan. Und dann kommt das wovor alle in ihrem alter Angst haben, der Eignungstest. Er bestimmt für welche Fraktion man am besten geeignet ist.

Für welche Fraktion sich Beatrice bei der folgenen Zeremonie entscheiden wird müsst ihr selber lesen.....

Fazit:Wer Dystopien mag sollte sich die Bestimmung auf jedenfall mal anschauen. Das Ende finde ich leider nicht so sehr gelungen, dafür aber den ersten Teil umso besser.

Das war´s jetzt auch schon wieder von mir, hoffe es hat euch gefallen

bis zum nächsten mal !

eure Anna

 

Das Buch in fünf Worten: lustig, humorvoll, Freundschaft, Lebensweisheiten, Liebe

1041128_large

Inhalt: In dem Buch geht es um Marie, die aus ihrem Leben als Kind, Teenager und Erwachsene erzählt. Sie erzählt von Ängsten, der ersten Liebe und von vielen lustigen Abenteurern. Außerdem enthält gute Lebensweisheiten die jeder verinnerlichen sollte.

Fazit: Das Buch ist sehr schön für zwischendurch und was zu lachen. Mir hat der Schreibstil von Marie Meimberg sehr gut gefallen. Das Buche ist zwar mit 185 Seiten nicht das längste aber auf jedenfall empfehlenswert.

🌟🌟🌟🌟